home

Aktuelles



 

 

 

 

 

 


Stand 10.06.2020

Die Landesregierung Baden Württemberg hat die Corona Verordnung, in Bezug auf die erweiterte Notbetreuung und reduzierter Regelbetrieb mit 50 Prozent der Kinder, bis zum 30.06.2020 verlängert

Stand 28.5.2020

Ab dem 02.06.2020 sind unsere Notgruppen auf 50 Prozent erweitert.

Liebe Grüße euer Kiga- u. Krippenteam
 

Stand 20.05.20

Liebe Eltern,

wir sind dran! Wie alle anderen Einrichtungen planen auch wir eine weitere schrittweise Öffnung ab dem 25. Mai.
Bis zum 15.06.2020 gelten die Einrichtungen laut Corona VO noch als geschlossen.

Ende vergangener Woche hat die Landesregierung die Vorgaben für die weitere Öffnung der Kindertageseinrichtungen verbindlich geregelt. Die Umsetzung ist der zweite Schritt.
Der umfangreiche Anforderungskatalog muss für jede einzelne Einrichtung geprüft und die räumliche und personelle Situation entsprechend angepasst werden.

Maximal dürfen bis zu  50 Prozent der in der Betriebserlaubnis genehmigten Gruppengrößen je Einrichtung betreut werden.

Um das Ansteckungsrisiko zu minimieren, müssen die Kinder weiterhin in konstanten Kleingruppen betreut werden.  

Vorrangig betreut werden müssen gemäß Verordnung Kinder in der Notbetreuung, deren Eltern in systemrelevanten und präsenzpflichtigen Berufen arbeiten, sowie Kinder, die einen besonderen Förderbedarf haben.

Wichtig: Der Infektionsschutz hat weiterhin Priorität.

Wenn eine Aufnahme von 50 % der Kinder den räumlichen und personellen Gegebenheiten nicht entspricht, so kann die Maximalzahl nach Rücksprache mit dem Träger und der Kommune entsprechend reduziert werden.

Die Ausweitung kann selbstverständlich nicht von heute auf morgen umgesetzt werden. Die Träger der Einrichtungen benötigen Vorlauf für ihre Planungen und die Organisation.
Wie die zeitliche Umsetzung in der jeweiligen Einrichtung vor Ort erfolgt,  hängt darüber hinaus maßgeblich von der jeweiligen räumlichen und personellen Situation ab.

Herzliche Grüße vom gesamten KIga + Krippen-Team

 

Stand 15.05.20

Liebe Eltern,

Aktuell gilt bei allen Einrichtungen noch die ERWEITERTE NOTBETREUUNG.

Das Kultusministerium plant ab dem 18. Mai die erweiterte Notbetreunng eines reduzierten Regelbetriebs schrittweise auf bis zu 50% der Kinder auszuweiten.

Die aktuell gültige CoronaVO vom 9.5.20 untersagt bis 15. Juni 2020 den Betrieb der Kindertagesbetreuung prinzipell. Es wird zum 16.5.20 eine neue CoronaVO erwartet.

Diese Planungen brauchen Zeit. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Liebe Grüße von uns allen!

 

Stand 23.4.20

Liebe Eltern,

Gestern am 22.4.2020 nahmen wir teil an einer außerordentlichen Besprechung mit Vertretern der Stadt Radolfzell zum Thema erweiterte Notbetreuung (d.h. noch keine Wiedereröffnung!).

Weiterhin gelten alle Einrichtung als geschlossen!

Wir sind ab sofort mit der Organisation und Vorbereitung der erweiterten Notbetreuung beschäftigt.

Zum jetzigen Zeitpunkt gehen wir davon aus, dies ab dem 04. Mai anbieten zu können.

Weitere Informationen werden noch an dieser Stelle eingestellt.

Liebe Grüße vom gesamten Kiga- und Krippenteam!
 

Stand 17.4.2020

Liebe Eltern,                                                                                                                                                                

wir sind es schon fast gewohnt: die aktuelle Lage verändert sich derzeit innerhalb von Tagen.

Die aktuellen Vorgaben vom 15.04.2020 nach welchen wir uns zu richten haben besagen, dass die Kindergärten vorerst noch nicht wieder geöffnet werden.

Das heißt, auch unsere Einrichtung bleibt, wie alle, ab Montag, 20.04.2020 weiterhin geschlossen.

Wir informieren euch an dieser Stelle, sobald sich etwas wieder etwas ändert.

 

Liebe Grüße vom gesamten Kiga- und Krippenteam an euch alle und vor allem an eure Kinder!